home walk
homewalkarmutskonferenz 2015Bildungsberatung in Wienarmutskonferenz 2012Sculpteur Sonor - JavaEstadio Insular – FestivalEstadio Insular – InstallationEstadio Insular – PreviewLebensraum InnenhofEstadio Insular – FilmEstadio Insular – BuchEstadio InsularMexico 2010armutskonferenz 2010Wiener StadtplanungMexico 2009armutskonferenz 2008ArbeitswelterkundungDraussen in der StadtEQUALarmutskonferenz 2005take:thatmedienreflexionGLOBradioALOb Dach los?Betrifft: jede/nZeit=Geld / Zeit ist Lebencoolness approvedDas Boot ist vollInterkulturelle ErziehungLet us hear your cultureMan isst aus aller WeltGraffitti - expressive JugendkulturStadtraum StephansplatzAufwachsen in Wien - Unter dauerhafter Beobachtung?Markt - der Naschmarkt und seine Menschent.raum hornstepflow kulturraum donau wien györborderview experiencesindbad | epimamoving elementsculture in the neighbourhood

walk medienreflexion 

Sozialarbeit und Medienreflexion - Lehrziele



Im Rahmen des Wahlpflichtfachs „Sozialarbeit und Medienreflexion" am FH Campus Wien wurde ein Tagebuch der Wahrnehmung des beruflichen Tätigkeitsfeldes der StudentInnen im Internet erstellt.

 

Das Tagebuch stellt eine Untersuchung dar, inwiefern medienunterstützte Reflexion und Dokumentation im Feld der Sozialarbeit anwendbar ist. Gleichzeitig konnten die Studierenden den Umgang im experimentellen Arbeiten im Netz in Form von Geschichtenerzählen unter Einbindung der eigenen Person lernen bzw. vertiefen.

 

Folgende Parameter Sozialer Arbeit wurden während des Lehrveranstaltung bearbeitet:

 

Vernetzung

 

Identität

 

Künstlerische Interventionen

 

Empowerment

 

Selbstdarstellung

 

Öffentlichkeitsarbeit für Institutionen

 

Strategien der Evaluierung im Dschungel der Medien

 

Die Ergebnisse der individuellen Fotorecherchen können betrachtet werden, indem die Portraits der einzelnen Studierenden angeklickt werden.

 

Im Rahmen des thematischen Schwerpunktes

Stadtraum: Lebensqualität - Lebensraum - Freiheit? wurden 4 Aktionsfelder ausgesucht und dazu in Kleingruppen gearbeitet, recherchiert, dokumentiert und reflektiert.

 



Seite drucken